Mit uns das Land solidarisch machen.
09. November 2012

Studiengebühren SOFORT abschaffen

Mittwoch im Landtag: CDU und FDP bleiben in Sachen Studiengebühren stur, SPD und Grüne wollen sich mit der Abschaffung Zeit lassen bis 2014/15. Nicht mit uns: Unser Gesetzentwurf ist fertig, die Finanzierung steht. DIE LINKE macht Druck für die sofortige Abschaffung der Studiengebühren! Und wenn es auf unsere Stimmen ankommt, dann werden wir die sofortige Abschaffung durchsetzen - so wie in Hessen und NRW.

 

DIE LINKE wählen, damit hier alle gut leben können

Am 20. Januar 2013 wählen die Bürgerinnen und Bürger in Niedersachsen einen neuen Landtag. Auch die Partei DIE LINKE. tritt dabei an - mit dem festen Ziel, erneut in das Landesparlament einzuziehen, um sich weiterhin für ein soziales Niedersachsen einzusetzen. Hier finden Sie eine Übersicht über die Inhalte und Personen, mit denen DIE LINKE. antritt.

 

Landtagswahlprogramm

Auf ihrem Landesparteitag am 29. und 30. Juni 2012 in Hannover haben die Delegierten das Programm für die Landtagswahl beschlossen.

Landtagswahlprogramm

Landtagswahlprogramm als PDF-Datei

 

Kandidatinnen und Kandidaten

Die Landesliste, die bei der Wahl mit der Zweitstimme gewählt wird, wurde auf der Landesvertreterversammlung am 30. Juni und 01. Juli 2012 in Hannover gewählt. Die Direktkandidatinnen und Direktkandidaten in den einzelnen Wahlkreisen werden von den Mitgliedern in den entsprechenden Wahlkreisen gewählt.

Landesliste der Kandidatinnen und Kandidaten bei der Landtagswahl


Mehr über uns

Über die bisherige parlamentarische Arbeit der Linksfraktion im Niedersächsischen Landtag können Sie sich auf der Homepage unserer Landtagsfraktion informieren: http://www.linksfraktion-niedersachsen.de

DIE LINKE. Landesverband Niedersachsen

Kreisverbände der Partei DIE LINKE. in Niedersachsen

Programm der Partei DIE LINKE.

 
29. Oktober 2012

Aufruf von GewerkschafterInnen zur niedersächsischen Landtagswahl am 20. Januar 2013

wahlkreuzPolitikwechsel für Arbeit und soziale Gerechtigkeit: Das geht nur mit der Partei DIE LINKE!

 

Niedersachsen braucht einen Politikwechsel. Wir wollen, dass DIE LINKE als starke Fraktion in den Landtag einzieht und ihre Stimme für soziale und ökologische Alternativen erhebt. Nur eine starke LINKE kann gemeinsam mit Gewerkschaften und anderen sozialen Bewegungen wirksam dafür kämpfen, dass die Krise nicht weiter auf dem Rücken der Beschäftigten und Erwerbslosen ausgetragen wird.


Gute Arbeit – faire Löhnesichere Renten!


Die Arbeitsmarktpolitik der letzten Jahre ist gescheitert. Die Arbeitslosenquote bleibt dramatisch hoch. Auch wer Arbeit hat, ist vor Armut nicht mehr sicher. Immer mehr Menschen sind prekär beschäftigt. Menschen, die heute in Minijobs und als Leiharbeiter trotz Arbeit arm und ohne Perspektive sind, werden auch im Alter von Armut betroffen sein. Das nehmen wir nicht hin!

Weiterlesen...
 

Powered by Joomla!. Template modifiziert 2011 von B. Mex. Gültiges XHTML und CSS. Optimiert für Mozilla Firefox.